Last-Minute Mittelmeer Angebot

20% Rabatt auf Segelurlaube im Mittelmeer auf Charterstarts bis Ende Oktober! Angebot ansehen

SS-Landing-Page-Banner-1

Unsere Yachten und zukünftige Entwicklung

Wir suchen nach Innovationen im Design, in der Konstruktion und in den Materialien, die für die Herstellung unserer Yachten verwendet werden und erforschen neue Antriebe.

Elektrische Außenbordmotoren

Sunsail hat in diesem Jahr elektrische Außenbordmotoren für Premier Plus Monohulls im Mittelmeer eingeführt. Diese Entwicklung ist ein Schritt in Richtung eines nachhaltigeren und umweltfreundlicheren Urlaubserlebnisses mit uns.

Die ePropulsion Spirit 1.0 Plus Elektro-Außenborder liefern eine Leistung von 1 kW, was 3,5 PS entspricht. Mit einer einzigen Ladung können Sie mit einer Geschwindigkeit von 3 – 4 Knoten fahren oder beeindruckende 35 Kilometer bei 7,5 km/h zurücklegen. Diese Elektro-Außenborder lassen sich auf Knopfdruck starten, sind unglaublich wendig und bieten ein problemloses und angenehmes Erlebnis. Sie tragen nicht nur zu einer grüneren Umwelt bei, sondern erfordern auch nur minimale Wartung.

Was die Effizienz betrifft, so ist die Lebensdauer von elektrischen Außenbordern im Vergleich zu Benzinmotoren doppelt so lang. Außerdem können die Batterien dieser Außenborder bei Bedarf ausgetauscht werden und sind vollständig recycelbar. Die Batterie des elektrischen Außenborders schwimmt, sodass man sich keine Sorgen machen muss, wenn sie versehentlich ins Wasser fällt. Diese Eigenschaft gibt unseren Kunden ein beruhigendes Gefühl.

Mit einem Gesamtgewicht von weniger als 20 kg bietet der elektrische Außenborder außergewöhnlichen Komfort. Sein geringes Gewicht ermöglicht das mühelose Herausnehmen und Aufladen der Batterie mit dem mitgelieferten 12-V-Ladegerät. Dies ist auch besonders praktisch für Gäste im Mittelmeer, wo es üblich ist, den Außenbordmotor während der Fahrt aus dem Beiboot auf die Yacht zu holen. Während einer einwöchigen Charter ist in der Regel nur eine Batterie-Aufladung erforderlich.

Ein weiterer Vorteil des elektrischen Außenborders ist sein nahezu geräuschloser Betrieb. Durch die Minimierung des Geräuschpegels wird die Störung des maritimen Lebens erheblich reduziert, was zu einem ruhigeren und harmonischeren Bootserlebnis führt.

Durch den Ersatz herkömmlicher Außenbordmotoren durch elektrische Außenbordmotoren konnten wir etwa 6 Liter Kraftstoffverbrauch vermeiden pro Charter. Mit den 40 Elektro-Außenbordern, die wir jetzt für die Mittelmeersaison einsetzen, sparen damit wir rund 7.273 Liter fossilen Treibstoff ein. Wir sind bestrebt, unseren CO2-Fußabdruck zu verringern und nachhaltige Praktiken in der Bootsbranche zu fördern, und freuen uns, unseren Kunden eine umweltfreundlichere Option anbieten zu können, die hervorragende Leistung mit ökologischer Verantwortung verbindet.

Hier mehr erfahren: Elektrische Außenbordmotoren im Mittelmeer | Sunsail

Electric Outboard
Electric Outboard

Antifoulingfarbe ersetzen

Unter der Wasserlinie

Da unsere Yachten im Wasser liegen, muss der unter Wasser liegende Teil des Rumpfes geschützt werden. Die meisten Yachten werden mit einem chemischen Anstrich behandelt, der Biozide enthält. Diese Chemikalien können für das Meer und die Meeresbewohner schädlich sein. Dennoch ist es wichtig, dass die Yacht mit einem Anstrich versehen wird, um den Bewuchs des Schiffsrumpfes durch Organismen wie Seepocken und Algen zu verhindern. Wird der Rumpf nicht geschützt, wirkt sich dies letztlich auf die Leistung der Yacht und ihre Lebensdauer aus.

Dieses Problem beschäftigt uns schon seit Jahren, und auf der Suche nach einer umweltfreundlicheren Lösung haben wir verschiedene Alternativen ausprobiert. Wir freuen uns darüber, dass wir nun eine Option haben, die gleichzeitig die Yachten und unsere Ozeane schützt.

Auf die MacGlide™-Antifouling-Klebefolie wurden wir 2021 zum ersten Mal aufmerksam. Sie ersetzt die herkömmliche Antifoulingfarbe durch eine Silikonfolie, die den Rumpf der Yacht umhüllt. Die Folie hat Antihafteigenschaften, die den Rumpf vor marinen Mikroorganismen schützen, und kann zur Reinigung alle 6 Monate einfach abgewischt werden. Dieser Schutz hat außerdem eine 5-Jahres-Garantie, was bedeutet, dass er nur alle 5 Jahre neu angebracht werden muss, im Gegensatz zum herkömmlichen Antifouling, das jährlich aufgetragen wird.

2021 haben wir die Lösung zunächst auf drei verschiedenen Yachten auf den Britischen Jungferninseln und in Dubrovnik getestet. Wir haben diese Yachten alle 6 Monate aus dem Wasser gehoben und die Rümpfe sauber gewischt und waren mit den bisherigen Ergebnissen sehr zufrieden.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere gesamte neue 2023er Monohullflotte in Griechenland und Kroatien mit dieser modernen Technologie ausgestattet wird. Dies ist die erste Serie unserer Flotten, der keine herkömmliche Antifoulingfarbe verwendet, und wir freuen uns, dass wir diese Technologie künftig für alle neuen Monohulls im Mittelmeer einsetzen werden. Da der Versuch auf den Britischen Jungferninseln ebenfalls erfolgreich verlaufen ist, werden wir MacGlide™ in nicht allzu ferner Zukunft auch dort einführen.

replace antifoul
replace antifoul

( Nach oben)

Planen Sie Ihren Traumurlaub