Last-Minute Mittelmeer Angebot

20% Rabatt auf Segelurlaube im Mittelmeer auf Charterstarts bis Ende Oktober! Angebot ansehen

Team Sunsail

Team Sunsail

Globales Team, lokale Expertise

Unsere globalen Teammitglieder haben eine Leidenschaft für das Segeln und verfügen über Erfahrungen aus erster Hand in unseren 25 weltweiten Reisezielen. Von den Bahamas bis Port Solent, von den Seychellen bis Sardinien – unsere 400 Teammitglieder sind bestrebt, Ihren Urlaub vom Anfang bis zum Ende unvergesslich zu machen.

Unser Team

Petra Karamako: Flottillenmoderatorin Dubrovnik, Kroatien

Beschreiben Sie Ihren durchschnittlichen Flottillentag

„Beim Kaffee bereite ich alles für das tägliche Briefing vor, checke mit dem Skipper die Wettervorhersage und bereite Menüs vor, falls es abends ein gemeinsames Essen gibt. Wir warten darauf, dass alle Gäste den Hafen verlassen haben, bevor wir ebenfalls ablegen. Normalerweise ist die Zeit, in der wir segeln, unsere Freizeit, sodass wir ein Nickerchen machen, kochen, uns sonnen oder schwimmen gehen können, während wir auf die Flottille warten. Wir sind als Erste da und wenn die Gäste ankommen, genießen wir gemeinsam den Abend bei gutem Essen und Wein.“

Was ist das Beste an Ihrem Job?

„Neue Leute treffen. In meinen beiden Saisons habe ich viele Menschen kennengelernt und mit einigen stehe ich immer noch über Facebook oder E-Mail in Kontakt. Ich liebe den Lebensstil, die Weiterentwicklung meiner Persönlichkeit und die Erweiterung meines eigenen Horizonts.“

Was würden Sie jemanden empfehlen, der zum ersten Mal Dubrovnik besucht?

„Besuchen Sie die Altstadt von Dubrovnik und machen Sie einen Spaziergang auf den Stadtmauern. Anschließend nehmen Sie ein Boot und besuchen die kleine Insel Lokrum. Es handelt sich um ein besonderes UNESCO-Waldreservat, in dem Sie vom Wasser aus den herrlichen Blick auf die beeindruckenden Stadtmauern von Dubrovnik genießen können.“

Mitchelle Claxton: Kundendienst Tortola, BVI

Was ist das Beste an Ihrem Job?

„Kunden bei allen Herausforderungen zu helfen und viele verschiedene Menschen kennenzulernen und zu begrüßen. Ich freue mich sehr, Stammkunden wieder willkommen zu heißen, denn das zeigt mir, dass sie beim letzten Mal eine wunderbare Erfahrung gemacht haben.“

Was würden Sie jemanden empfehlen, der die BVI zum ersten Mal besucht

„Es gibt einen wunderschönen Strand auf Peter Island, der ein schöner Ort für einen kleinen Ausflug ist. Sandy Spit nahe der schönen Insel Jost van Dyke ist ein weiteres Muss.“

Was ist Ihr Lieblingsort auf den Britischen Jungferninseln?

„Cane Garden Bay für den Strandbereich und das Schwimmen, aber ich liebe auch Leverick Bay und Foxy’s auf Jost van Dyke für entspannte Momente.“

Ricky Pitchford: Urlaubsplaner Surbiton, Großbritannien

Beschreiben Sie Ihren durchschnittlichen Tag

„Zunächst verfolge ich die E-Mails der Kunden, beantworte alle Fragen und Wünsche und stelle sicher, dass jeder einzelne Kunde einen hervorragenden Kundenservice erhält. Danach beginne ich mit dem schönsten Teil meines Tages: spannende und unvergessliche Segelferien für meine Kunden zu finden. Kein Kunde ist wie der andere und ich höre gerne von seinen vergangenen Segelerlebnissen, vom Schnorcheln an exotischen Korallenriffen in Belize bis zur Erkundung antiker Ruinen in Griechenland.“

Was ist das Beste an Ihrem Job?

„Ferien planen. Ich liebe das Reisen und hatte das Glück, viele aufregende Orte auf der ganzen Welt zu besuchen. Deshalb teile ich gerne mein Wissen und meine Empfehlungen, um meinen Kunden bei der Planung eines perfekten Urlaubs zu helfen.“

Welches Reiseziel würden Sie jemandem empfehlen, der zum ersten Mal segelt?

„Die Britischen Jungferninseln sind ein guter Anlaufpunkt für Erstbesucher, da die geschützten karibischen Gewässer und die konstanten Passatwinde das Segeln erleichtern. Wenn Sie etwas näher an Ihrer Heimat bleiben möchten, bietet das südliche Ionische Meer ruhige Gewässer, tolles Wetter und verschiedene Flottillenrouten für jede Segelstufe.“

Was ist Ihr Lieblingssegelrevier?

„Dubrovnik. Das Personal dort ist toll und gehört zu dem freundlichsten, das Sie treffen werden. Die Stadt Korčula ist ein Muss, eine mittelalterliche Stadtmauer mit vielen Geschäften und Restaurants. Sie können den Glockenturm der Stadt gegen Bezahlung besteigen, was Sie auf jeden Fall tun sollten, da die Aussicht atemberaubend ist. Besuchen Sie Lukas Taverne in Kobas Bay, ein Restaurant mit traditioneller kroatischer Küche. Es gibt eine ausgezeichnete Speisekarte, aber ich empfehle, Luka zu fragen, welche Überraschungen frisch aus dem Meer er auf Lager hat.“

Wählen Sie Sunsail

Planen Sie Ihren Traumurlaub