TOP Mittelmeer Angebot

20% Rabatt auf Segelurlaube im Mittelmeer auf Charterstarts bis Ende Oktober! Angebot ansehen

White sand beach in Abacos

Was Sie von einem Abacos Segelurlaub nach dem Hurrikan erwarten können

Abacos auf den Bahamas ist als Seglerparadies bekannt und bietet über eine 120 Seemeilen lange Inselkette mit unberührter Naturschönheit südöstlich von Florida in der Karibik. Im September 2019 wurde der Nordosten der Bahamas jedoch vom Hurrikan Dorian der Kategorie 5 heimgesucht, dem stärksten Sturm, der jemals die Bahamas heimgesucht hat, und einem der stärksten Atlantik-Hurrikane aller Zeiten. Kurz nach dieser Naturkatastrophe waren die Bahamas auch mit einer weiteren Krise konfrontiert – COVID-19.

Trotz dieser turbulentenr zwei Jahre ist die Infrastruktur von Abacos wiederhergestellt und betriebsbereit und die Bahamas erlauben Besuchern die Einreise auf die Insel (unter Einhaltung der Einreisebestimmungen und -regeln), wobei Restaurants, Bars etc. geöffnet sind.

Die Rückkehr von Sunsail zu diesem äußerst beliebten Reiseziel ist eine lohnende und aufregende Entwicklung und wir können es kaum erwarten, ab August 2022 wieder Gäste begrüßen zu dürfen.

Was können Sie nun von einem Segelurlaub in Abacos erwarten? Nun, lass es uns herausfinden.

Wo liegt Abaco?

Great Abaco ist die zweitgrößte Insel der Bahamas und liegt 55 Seemeilen nördlich von Nassau, der Hauptstadt der Bahamas, und 175 Seemeilen östlich von Floridas Palm Beach. Die Abacos bestehen aus zwei Hauptinseln: Great Abaco und Little Abaco, mit mehreren Inseln direkt vor dem Festland. Die Abacos und ihre Cays bedecken eine Wasserfläche von über 130 Quadratseemeilen.

Great Abaco ist die Heimat der Hauptstadt Marsh Harbour und der neuen Basis von Sunsail – dem Abaco Beach Resort.

Abacos Lighthouse

Wann traf der Hurrikan die Abacos?

Der Hurrikan Dorian der Kategorie 5 fegte am 1. September 2019 über die Abacos hinweg und konzentrierte sich hauptsächlich auf Elbow Cay und das Handelszentrum Marsh Harbour, bevor er sich auf den Weg nach Westen nach Great Bahama machte. Die Heftigkeit und Intensität des Hurrikans verursachte Massenzerstörung. Er bliebt 48 Stunden lang über dem Land und zerstörte Tausende von Häusern auf den nordwestlichen Inseln Abacos und Great Bahama. Der Wind wehte mit Böen von 398 km/h bis 350 km/h und die Wellen waren über 7 m hoch. Dieser tragische Sturm zerstörte nicht nur die Abacos Inseln und verursachte etwa 87 % des Schadens, sondern forderte auch Todesopfer und Hunderte von Vermissten.

Haben sich die Abacos vom Hurrikan Dorian erholt?

Da es sich um eine Nation handelt, die vom Tourismus abhängig ist – diese, ihre größte Volkswirtschaft erwirtschaftet die Hälfte des BIP des Landes – ist es für die weitere Erholung der Inseln von entscheidender Bedeutung, Reisende zurück auf die Bahamas zu locken.

Da Dorian zu einem Rückgang der Besucherzahlen führte, mussten sich die Bahamas dann mit COVID-19 auseinandersetzen, was dazu führte, dass die Besucher gänzlich verschwanden, was die ökonomische Erholung verlangsamte.

Trotz der anhaltenden Herausforderungen sind die Abaconer widerstandsfähig und haben den Antrieb und den Fokus, den Wiederaufbau zu verbessern und Reisende zur Rückkehr auf die Inseln zu ermutigen. Die Lockerung der Covid-Beschränkungen hat zu erheblichen Fortschritten beim Wiederaufbau der Abacos geführt, einschließlich der Docks in Elbow Cay, die besser auf Stürme ausgelegt sind, sowie der Wiedereröffnung von Restaurants, Lebensmittelgeschäften, Hotels, Gasthöfen, Tauchgängen, und Angelplätze, die Covid-19-Regeln wie soziale Distanzierung und das Tragen von Masken befolgen. Darüber hinaus haben die Fluggesellschaften mehr Flüge aufgenommen, was bedeutet, dass der Tourismus wieder auf dem Vormarsch ist. Derzeit gibt es Direktflüge ab Miami, West Palm Beach und Ft. Lauderdale, mit American Airlines, Bahamas Air und Silver Airways sowie Delta.

Was können Sie jetzt von einer Sunsail Segelyachtcharter in den Abacos erwarten?

Wir freuen uns, Gäste in unserer neuen Sunsail Basis, dem Abaco Beach Resort in Marsh Harbour, begrüßen zu dürfen, die im November 2020 wiedereröffnet wurde. Boat Harbour, der Yachthafen des Resorts, wurde mit seinen 200 Liegeplätzen komplett umgebaut und ist über North zweigeteilt Bar-Kanal im Südosten und North Man o‘ War-Kanal im Nordosten. Letzterer der beiden Kanäle wird bevorzugt und empfohlen, da er der tiefste und breiteste ist. Das Resort liegt nur fünf Minuten vom internationalen Flughafen Leonard M. Thompson entfernt und ist nur eine 50-minütige Flugreise von Fort Lauderdale und Palm Beach entfernt.

Darüber hinaus wurden die 94 Gästezimmer, Suiten und Wohnbereiche des Hotels renoviert und im gesamten Resort hurrikansichere Fenster eingebaut. Es gibt auch zahlreiche Annehmlichkeiten, darunter Duschen, Toiletten, kostenloses WLAN, Geldautomaten, Tankstelle, Tauchshop, Hotel, Restaurants und Bars, zwei Pools, weißer Sandstrand, nicht motorisierte Wassersportarten sowie einen 24-Stunden-Sicherheitsdienst und eine Rezeption Desk-Team.

Erkunden Sie bei Ihrer Ankunft Marsh Harbour oder entspannen Sie sich in einem der Restaurants im Abaco Beach Resort. Das Bistro bietet Speisen im Innen- und Außenbereich mit Blick auf den Strand und das Meer, wo Sie traditionelle bahamaische Küche genießen können. Es gibt auch die Poolbar und Terrasse, die Frühstück, Mittag- und Abendessen serviert.

Vielleicht möchten Sie auch zu den Lebensmittelgeschäften gehen, um sich mit Proviant einzudecken, bevor Sie in Ihre Segelwoche aufbrechen. Der nächstgelegene und größte Supermarkt, der 15–20 Minuten Fußweg von der Basis entfernt ist, ist Maxwell’s. Sie können auch ein 10-minütiges Taxi zu Abaco Groceries nehmen. Es gibt auch kleinere Lebensmittelgeschäfte wie Jimmy’s Liquor Store, Vernon’s Groceries (bekannt für hausgemachte Kuchen) und das Calypso Coffee House mit Spezialkaffee, um Sie für den Tag vorzubereiten. Wir planen, die Vorabbereitstellung bald über Shopify zu starten und werden Sie auf dem Laufenden halten, sobald diese verfügbar ist.

Wir haben eine neue 7-tägige Reiseroute zusammengestellt, die unter Berücksichtigung der Wiedereröffnung und des Wiederaufbaus die derzeit besten Teile der Abacos zeigt – diese kann hier eingesehen werden.

Segeln in Abacos

Die Segelbedingungen haben sich nicht geändert und bieten immer noch einfaches Segeln nach Sichtlinie gepaart mit warmen, sanften Passatwinden (zwischen 5 und 20 Knoten). Erfahrenere Segler würden die Wintermonate genießen, in denen stärkere Nordwestwinde wehen.

Wofür sind die Abacos berühmt?

Die Abacos sind für ihr sanftes Segelerlebnis bekannt und somit das perfekte Reiseziel für Familien oder für diejenigen, die ihre Segelreise beginnen. Da auf den Bahamas ein Viertel aller Korallen der Erde beheimatet sind, ist das Meer von Abaco ein Spielplatz für Taucher, die berühmte Tauchplätze wie das Abacos-Eisenbahnwrack, die USS Adirondack oder die Tongue of the Ocean erkunden können.

Jede Abacos-Insel und jeder Cay auf unserer 7-tägigen Reiseroute ist einzigartig und bietet Seglern etwas anderes zum Erleben und Lernen:

Schwimmende Schweine in Abacos

Trotz des laufenden Wiederaufbaus und der Erholung gibt es während Ihres Segelurlaubs auf den Abacos immer noch so viel zu sehen und zu unternehmen. Die Bahamas haben bei der Erholung bisher fantastische Arbeit geleistet und viele Unternehmen wiedereröffnet, die bereit sind, Touristen willkommen zu heißen. Und natürlich sind die Segelbedingungen nach wie vor erstklassig und bescheren Ihnen erstaunliche Erinnerungen und Erlebnisse, die ein Leben lang anhalten – erfahren Sie hier mehr über Abacos-Segelcharter.

Sehen Sie sich hier die Einreisebestimmungen für die Bahamas an. Wir empfehlen Ihnen außerdem, sich auch bei Ihrer Fluggesellschaft über die COVID-19-Beschränkungen zu informieren.

Autorenname:
Caroline Barbour

Beitrag von

Caroline Barbour

Planen Sie Ihren Traumurlaub