Mittelmeer Angebot

15% Rabatt auf Segelurlaube in Kroatien und 10% auf Charter in Griechenland! Angebot ansehen

0 TAGE :
0 STD :
0 MIN :
0 SEK
2400_x1350_website_lefkas_ionian_offer_page_hero._v2-1

Segelführer durch die Ionischen Inseln

Hier sind Sunsails Top-Tipps für das Ionische Meer, eines unserer beliebtesten Reiseziele.

Das schimmernde, mystische Ionische Meer lockt seit Tausenden von Jahren Seefahrer an. Eine faszinierende, bezaubernde und manchmal turbulente Geschichte umgibt diese sonnenverwöhnte Region von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit.

Sowohl mythische als auch reale Legenden gibt es in Hülle und Fülle, von homerischen Helden bis zur Gegenwart. Und obwohl sich viel verändert hat, bleibt vieles vom Zahn der Zeit unberührt.

Was macht diese Segelreviere für den heutigen Segler so dauerhaft attraktiv und welchen Vorteil hat ein Yachtcharterurlaub gegenüber dem Fly-and-Flop-Urlaub der normalen Landratten?

Hier sind Sunsails Top-Tipps zum Segeln im Ionischen Meer.

Südionisches Meer

Segeln Sie von Insel zu Insel in einem geschützten, ruhigen Segelrevier, das eine ganze Reihe von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten bietet.

Lefkas-Stadt

Dieses traditionelle griechische Dorf ist seit einigen Jahren unser neues Zuhause im südlichen Ionischen Meer und hat eine verkehrsberuhigte Hauptstraße mit Boutiquen, Restaurants und Bars sowie einen einladenden Stadtplatz.

Vlikho liegt nur einen Katzensprung von unserer Basis entfernt und ist ein toller Ort für Ihre erste Nacht mit einer Reihe kleiner Dörfer am Wasser, die Sie erkunden können, sobald die Sonne untergeht.

In Vasiliki, rund um die Küste von Lefkas, finden Sie den Agiofili Strand, ein toller Ort zum Entspannen, wo weicher Sand von weißen Steinklippen umgeben ist.


Meganisi

Begeisterte Amateurfotografen, die auf der Suche nach dem Sonnenuntergangsfoto sind, können zu den Gipfeln von Spartochori wandern oder mit dem Fahrrad hochfahren. Es ist ein schöner Ort, um zu beobachten, wie das schwindende Licht mit dem Ionischen Meer spielt, während Sie an den Einstellungen Ihrer Kamera herumfummeln.

Bei einem kurzen Ausflug ins Landesinnere zum Dorf Katomeri haben Sie Gelegenheit, Souvenirläden, Tavernen und Cafés inmitten malerischer Straßen und Häuser zu erkunden, während Sie in Vathi über den Trümmern eines versunkenen Flugzeugs schnorcheln können.

Abelike Bay ist wie gemacht für diejenigen, die es etwas rustikal mögen und nur wenige Annehmlichkeiten bieten. Es ist ein erstklassiger Ort zum Grillen am Strand. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie diese scheinbar unberührte Oase so verlassen, wie Sie sie vorgefunden haben.

Kalamos, Greece

Fiskardo

Ein beliebter Hafen an der Nordspitze von Kefalonia. Probieren Sie das sichere und malerische Schwimmen am Foki Beach.

Für diejenigen, die leichtes Heimweh verspüren oder vielleicht keine Oliven mehr essen können, serviert die Taverne hinter dem Strand traditionelle kefalonische Fleischpasteten. Es ist kein Cornish Pasty, aber hey, wenn man in Griechenland ist.

Kalamos

Die treffend benannte Stadt Kalamos bietet die Möglichkeit für eine Bergwanderung zu den Ruinen eines alten Klosters. Allein wegen der herrlichen Aussicht auf das griechische Festland lohnt sich ein Spaziergang.

Die tiefen Gewässer vor der Nordküste von Kalamos sind ein guter Ort, um die Augen offen zu halten nach Delfinen und die Kameras bereitzuhalten.

Ithaka

Die scheinbare Heimat des homerischen Helden Odysseus und ein Ort, an den er nach dem Trojanischen Krieg in „Die Odyssee“ nur mit großer Mühe zurückkehren konnte.

Glücklicherweise ist es unwahrscheinlich, dass Sie einem Zyklopen, einer Sirene oder einem sechsköpfigen Monster begegnen oder von irgendwelchen Göttern, ob Halbgöttern oder anderen Göttern, gefangen gehalten werden.

Was Sie hier finden, sind die Museen der verschlafenen Hauptstadt Vathy, die der Kultur, Folklore und Archäologie der Insel gewidmet sind.

Weitere Highlights sind die typisch traditionelle Hafenstadt Kioni, geschützt und eingerahmt von sanften Hügeln, eine wirklich gute Wahl für ein ausgedehntes Mittagessen.

dolphins at sea

Paleros

Erkunden Sie die byzantinischen Ruinen und erbeten Sie eine sichere Passage beim heiligen Dimitrios, der als Beschützer von Paleros gilt. Dann begeben Sie sich in eine örtliche Taverne, wo wir Ihnen den Oktopus, die Brasse und den Barsch empfehlen, der mit einem kräftigen Schuss Wein oder Ouzo aus der Region heruntergespült wird.

Varko-Bucht

Eines sparen Sie auf für den Rückweg zur Basis, wenn Sie von Lefkas aus chartern. Ein großer, breiter Strand mit einer Bar, die Cocktails und Snacks serviert; Der perfekte Ort, um das Ende Ihrer Segelyachtcharter einzuläuten.

Nordionisches Meer

Segeln Sie zwischen der bezaubernden Ostküste von Korfu und dem griechischen Festland mit einer Mischung aus kurzen Schlägen und Blauwasserpassagen.

Sivota Mourtos

Nachdem Sie alles erkundet haben was Korfu-Stadt zu bieten hat, begeben Sie sich zur Südspitze der Insel, bevor Sie die Überfahrt zum griechischen Festland nach Sivota Mourtos wagen.

Gehen Sie auf der Südseite in der Sand Bar Bay vor Anker. Hier können Sie Wassersport betreiben und bis spät in die Nacht Party machen oder sich in den Schatten der aufragenden Hügel zurückziehen, um am Karavostasi Strand zu schwimmen und zu entspannen.

Mittagessen an Bord in Parga

Das Küstengebiet zwischen Prevesa und Parga ist übersät mit malerischen, ruhigen Stränden und Buchten. Treffen Sie also Ihre Wahl und lassen Sie den Anker fallen für ein malerisches Mittagessen an Deck in einem kleinen Stück Griechenland, das Tagesausflügler nicht so einfach erreichen können wie Sie.

Die Ruinen von Nikopolis

Segeln Sie weiter nach Süden, bis Sie die historische und kulturelle Oase Prevesa erreichen. Während der Golf ein ausgezeichneter Ort zum Schwimmen und Sonnenbaden ist, sollten diejenigen, die sich für die Architektur und Geschichte der alten Griechen interessieren, eine kurze Reise ins Landesinnere in Betracht ziehen, um die Ruinen von Nikopolis zu erkunden.

Paxos

Genießen Sie den Nervenkitzel des Blauwassersegelns, während Sie zur winzigen, aber mächtigen Insel Paxos aufbrechen. In den vergangenen Jahrhunderten, bis zurück in die Zeit des Römischen Reiches, war der Strand von vielen umkämpft. Heutzutage besteht kein Grund mehr für Feindseligkeiten zwischen den Nationen, da der Harami Strand für jeden mehr als genug Bananenbootfahrten bieten kann.

Im Süden finden Sie die ästhetisch ansprechenden weißen Wände und die blaue Kuppel des Panagia-Klosters, gespiegelt durch den weißen Steinstrand und das klare Meer des nach Pinien duftenden Kipiani-Strands, ein großartiger Platz zum Mittagessen.

Kitesurfen am Strand von Milos

Ok, wir geben es zu, das Ionische Meer ist nicht der windigste Ort der Welt. Wenn Sie jedoch wissen, wo Sie suchen müssen und Ihren Tag gut planen, können Sie von den stärkeren Nachmittagswinden profitieren. Der Milos Strand liegt an der Westküste von Lefkas und ist einer der vielen beliebten Orte in der Region für Kite- und Windsurfer.

Entdecken Sie noch heute

Da haben Sie ihn also, Sunsails Reiseführer zu den schönsten Teilen des Ionischen Meeres. Klicken Sie unten, um mehr über dieses Segelmekka zu erfahren oder entdecken Sie etwas ganz anderes mit unserem Testbericht über die 8 besten Plätze in Belize. Seien Sie gespannt auf unsere Tipps zu anderen Plätzen des griechischen Meeres, des anspruchsvollen Saronischen Golfs und der weiteren Ägäis.

Beitrag von

Ian Pedersen

Planen Sie Ihren Traumurlaub